Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Kinder, Jugend und Familie / Jugendeinrichtungen / 8zwo7

8zwo7 - Zusammen Wachsen in Ossendorf

Die Jugendeinrichtung 8zwo7 befindet sich in Köln-Ossendorf. Alle Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 22 Jahren, unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sozialen und kulturellen Herkunft sind bei uns herzlich willkommen!

Zielgruppe:

Zur Zielgruppe der Jugendeinrichtung 8zwo7 gehören alle Kinder und Jugendliche zwischen 8 Jahren und 22 Jahren, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft.

Unsere täglichen Angebote:

  • Übermittags- und Hausaufgabenbetreuung für Schulkinder von 10-14 Jahren
  • Spaß und Bewegung stehen bei uns im Vordergrund. Es finden regelmäßige Sport,- und Bewegungsangebote wie Tischtennis, Billard oder Fußballgruppen für alle Altersgruppen statt.
  • Die Jugendlichen können alle Angebote des offenen Treffs wahrnehmen, wie z.B. Kicker, Billard, Playstation, Gesellschaftsspiele
  • Unser Jugendcafé lädt zum Chillen und Treffen mit Freunden ein
  • Täglich frisch zubereitete Mahlzeiten
Unser Ansatz

Unsere Jugendeinrichtung gilt als eine Ressource im Sozialraum, zuständig für außerschulische Freizeit- und Bildungsarbeit. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Räume für Kinder und Jugendliche bereitzustellen, um einen Treffpunkt im geschützten Rahmen für die Jugendlichen zu ermöglichen. Wir möchten die Selbstorganisation von Kindern und Jugendlichen durch die Bereitstellung von Angeboten entsprechend ihrer Bedarfe stärken.

Unsere Arbeit erfolgt nach den Prinzipien der:

  • Geschlechtsbezogene Kinder- und Jugendarbeit, d. h. die Wahrnehmung parteilicher Mädchenarbeit und reflektierter Jungenarbeit
  • Förderung interkulturellen Lernens, um diskriminierenden oder rassistischen Tendenzen entgegenzuwirken
  • Förderung der Identitätsentwicklung und des Selbstbewusstseins
  • Partizipation von Jugendlichen in der Jugendeinrichtung, in Form von Möglichkeiten der Mitbestimmung, Selbstorganisation und Interessensvertretung unserer Besucher*innen
  • Primärprävention durch die Förderung von Wahrnehmung, Kooperationsfähigkeit, Selbstvertrauen, Konfliktfähigkeit und Kreativität im Problemlöseverhalten
  • Ausbau und Festigung der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule
  • Förderung der Jugendlichen im Übergang von der Schule in den Beruf
  • Vermittlung wertschätzenden Verhaltens untereinander um Beleidigungen, Gewalt und Mobbing entgegenzuwirken
Unsere Übermittag Betreuung

ISBA - intensives-stabilisierendes Betreuungsangebot

Mo-Fr: 14.00-17.00 Uhr

Lesen, Schreiben, Rechnen, Spielen, gibt es bei uns täglich. Wir betreuen die Kinder und Jugendlichen bei ihren Hausaufgaben, geben Hilfestellung, korrigieren, nehmen uns aber auch Zeit für eine Einzelbetreuung (z.B. vor Arbeiten oder Tests). Wir achten darauf, dass die Schüler mit Migrationshintergrund bei uns Deutsch reden, um ihnen die Integration in der Schule und in unsere Gesellschaft zu erleichtern. Für das Lernen am PC oder zur Internetrecherche stehen den Schülern Computerplätze zur Verfügung.

Wenn die Hausaufgaben erledigt sind, gibt es viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Einfach chillen, Gesellschaftsspiele spielen oder an Angeboten teilnehmen. Neben Spielkonsolen wie der Playstation 4 oder Wii, gibt es ein umfassendes Repertoire an Aktivspielen wie Billard, Kicker oder Tischtennis.

Für alle Teilnehmer*innen der ISBA gibt es täglich leckeres, gesundes und frisch zubereitetes Essen.

Mädchentag

Jeden Donnerstag öffnen wir unsere Einrichtung von 14.00-20.00 Uhr für den Mädchentag.
Zusammen mit unseren Besucherinnen überlegen wir uns tolle Beschäftigungen oder machen kleine Ausflüge. An einem Tag nur für Mädchen gibt es viel Raum für Gespräche, Hobbys wie Nähen, Hand Lettering, Basteln und Kochen/Backen oder ungestört Zeit an der Playstation.

Offener Treff und Angebote
JE Frohnhofstr.

Wöchentlich haben wir Sportangebote wie Tischtennis im Innen- sowie im Außenbereich oder Fußball im Park oder auf angrenzenden Bolzplätzen. An den Nachmittagen finden darüber hinaus in festgelegten Zeiträumen gesunde Koch- und Backangebote, Musikangebote mit der Möglichkeit zur Aufnahme im Tonstudio, sowie Bastel- und Werkangebote im Werkraum statt. Alle Angebote werden im Austausch mit und nach den Bedarfen der Besucher*innen konzipiert und von hauptamtlichen Mitarbeiter*innen oder Minijobber*innen begleitet und stehen somit unter pädagogischer Aufsicht. Die Teilnahme an den Angeboten ist immer freiwillig.

An drei Tagen in der Woche gibt es in unserem Musikstudio die Möglichkeit, eigene Tracks aufzunehmen und Beats zu produzieren. Von Hip Hop, Afrobeat, Trap oder R’n’B ist alles möglich. Unsere Studiomitarbeiter helfen bei der Aufnahme, unterstützen beim Schreiben von Texten und geben Tipps zu Timing und Flow.

Der Offene Treff findet täglich von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr, freitags bis 21.00 Uhr statt. Individuelle Möglichkeiten zur Bewegung haben die Besucher*innen in der Turnhalle, zusätzlich finden wöchentlich Sportangebote statt. Eine Ruhezone im Café bietet den Jugendlichen bei Bedarf einen gemütlichen Rückzugsort. In der Jugendeinrichtung gibt es die Möglichkeit, Billard, Kicker und Tischtennis zu spielen. Neben zahlreichen Gesellschaftsspielen, stehen unseren Besucher*innen natürlich auch eine Playstation 4 sowie eine Wii zur Verfügung.

Unsere Unterstützer und Kooperationspartner
  • Stadt Köln
  • AWO Rheinlandstiftung
  • Hit Stiftung
  • Kulturrucksack NRW
  • GAG Immobilien AG
  • Bezirksvertretung Ehrenfeld
  • Kölner Tafel e.V.

Unsere Räumlichkeiten

Unser Café

Unser Café

Unser Billiard- und Kickerraum

Unser Sportraum

Unser Musikstudio

Unser Computerraum

Unser Computerraum

Unser Gruppenraum

Unser Gruppenraum

JE Frohnhofstr.

Unser Chillraum


Neuigkeiten

Bild zu Große Abschluss-Veranstaltung Kochduell 2018/19 - 8zwo7 mit dabei
Bild zu 12. HIT Koch Duell für Kölner Kinder und Jugendliche 2018/2019
Bild zu Eindrücke der RocDaMic- Session 2019 in der Jugendeinrichtung 8zwo7
Bild zu REWE Group spendet der JE 8zwo7 Tickets für 3 FC Köln Spiele
Bild zu Die Firma Tektronix verbringt ihren Charity Day erneut in der Jugendeinrichtung 8zwo7
Bild zu Herbstferien- Workshop// Graffiti in der Jugendeinrichtung 8zwo7
Bild zu Die Jugendeinrichtung 8zwo7 besucht den Freizeitpark Efteling in Holland
Bild zu Ausflug der Jugendeinrichtung 8zwo7 ins Atelierhaus Alteburger Wall
Bild zu Erfolgreiche Social Days der Daimler AG in der Jugendeinrichtung 8zwo7
Bild zu Teilnahme am Kreativwettbewerb 'Dissen- mit mir nicht!'
1 | 2

Ihre Ansprechpartnerin

Lauretta Brown
Leiterin der
Jugendeinrichtung 8zwo7
Frohnhofstraße 140
50827 Köln
Telefon: 0221 / 5910-30
Telefax: 0221 / 2974-872
E-Mail:

Öffnungszeiten

Mo - Do: 14:00 - 20:00 Uhr

Fr: 14:00 - 21:00 Uhr

Die Hausaufgaben- und freizeitpädagogische Betreuung findet montags bis donnerstags von 13:30 bis 17:00 Uhr statt.


Der Instagram Channel von 8zwo7

Durch Anklicken des Symbols verlassen Sie die Internetpräsenz der AWO Köln e.V. und werden auf unsere Social Media Präsenz weitergeleitet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.