Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Stellenangebote / Kinder, Jugend und Familie

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter für unsere Jugendeinrichtung August-Bebel-Haus

Der AWO Kreisverband Köln e.V. sucht ab sofort eine/einen Sozialpädagogin/Sozialpädagogen oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter in Vollzeit und unbefristeter Anstellung für unsere Jugendeinrichtung August-Bebel-Haus in Köln-Mülheim.

Die AWO betreibt im Stadtgebiet insgesamt sechs Jugendeinrichtungen und Projekte.

Wir suchen eine tatkräftige, engagierte und motivierte Person, die für die Tätigkeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowohl den erforderlichen Enthusiasmus als auch das nötige fachliche Handwerkzeug mitbringt. Die Arbeitsschwerpunkte liegen dabei sowohl auf der Weiterführung bewährter Angebotsstrukturen, als auch auf der Schaffung neuer und bedarfsorientierter Projekte und Inhalte. Die Zusammenarbeit in einem dynamischen Team steht dabei im Mittelpunkt.

Voraussetzungen:

fachlich:

  • Abschluss als Diplom Sozialpädagoge/in, Diplom-Sozialarbeiter/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kooperations-, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz
  • Empathie und Professionalität bei der Kontaktaufnahme mit (neuen) Zielgruppen
  • Gute Kenntnisse über die Strukturen im Bezirk Mülheim sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich
  • Ein zugewandtes und fachlich kompetentes Auftreten gegenüber den Kindern/Jugendlichen aber auch städtischen/bezirklichen Gremien und in der Kooperation mit anderen Trägern

persönlich:

  • Tatkraft und Eigeninitiative
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Lust an selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Kooperation im Sozialraum
  • Bereitschaft zu Diensten am Wochenende
  • Gute konzeptionelle Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit in einem spannenden Arbeitsfeld
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Teamarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach TV AWO NRW sowie betriebliche Altersvorsorge und ein Jobticket

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Vergütung und Eingruppierung erfolgt nach TV AWO NRW.

Auskünfte erteilt Frau Florack, Tel.: 0221/ 20407-91 oder 0175/ 45 67 160

Bewerbungen senden Sie bitte an: AWO Kreisverband Köln e.V., z.Hd. Frau Florack, Rubensstraße 7-13, 50676 Köln oder per Mail: