Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Seniorinnen & Senioren / Seniorennetzwerke / Seniorennetzwerk Rath/Heumar

< zurück

Erste Stadtteilkonferenz in Rath/Heumar 2019

Foto: Petra Moos

Am 29.01.2019 fand erste Stadtteilkonferenz in Rath/Heumar, im Gemeinschaftsraum des Haus Baden statt. Gekommen waren Vertreter*innen der der ev. Kirchengemeinde, der KFD, des VdK Rath/Heumar, des AKF, des DRK, der Caritas, der Seniorenberatung, der Seniorenvertretung und interessierte Bürger*innen. Ziel der Konferenz war es, alle an einen Tisch zu bringen, sich Kennenzulernen und neue Ideen zu entwickeln, damit es sich „gut älter werden lässt“ in Rath/Heumar. Eine wichtige Aufgabe sehen die Teilnehmer*innen im Zusammenfassen der verschiedenen Aktivitäten. Die evangelische Versöhnungskirche hat eine Reihe von Angeboten, die selbstverständlich für JEDEN „offen“ sind, so Pfarrer Dr. Wenzel. Auch der AWO Ortsverein Rath/Heumar, die KFD Rath/Heumar und der VdK Rat/Heumar haben eine Reihe von Angeboten für Senioren, um nur einige Beispiel zu nennen. Unter dem Motto „Wir nehmen Fahrt auf“ ist bereits ein kleiner Flyer entstanden, mit dem das SeniorenNetzwerk auf seine Angebote aufmerksam macht.Wer Ideen hat und sich engagieren möchte, ist im SeniorenNetzwerk herzlich willkommen. Am 18. Mai gibt es den ersten Lesespaziergang in Rath/Heumar, eine gemeinsame Aktion des SeniorenNetzwerks, der Kirchengemeinden, der kath. Bücherei und der Moderatorin Daniela Tepper. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Sportplatz „An der Rather Burg“. Zum Abschluss des Lesespaziergangs lädt Pfarrer Dr. Wenzel zu einem Glas Maibowle im Gemeindezentrum der Versöhnungskirche ein.