Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Kinder, Jugend und Familie / KITA / Allgemein

< zurück

Organspende kann Leben retten!

Unabhängig von der aktuellen Debatte zum Thema Organspende, möchten wir dazu aufrufen, sich mit dieser Fragestellung auseinanderzusetzen. Frei nach dem Motto: „Der Anfang ist der wichtigste Teil der Arbeit“ (Plato), möchten wir mit gutem Beispiel vorangehen und in unseren Häusern mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kundinnen und Kunden in den Dialog gehen. Gestartet haben wir heute in der Geschäftsstelle des Kreisverbandes der AWO in Köln.

In den kommenden Tagen erhalten alle Einrichtungen der AWO Köln Infomaterial sowie Spenderausweise und Plakate. Auf dem Plakat möchten wir erfassen, wie viele Menschen sich dazu entschieden haben, einen Organspendeausweis auszufüllen. Dabei ist uns in erster Linie wichtig, dass sich mit dem Thema auseinandergesetzt und offen diskutiert wird. Gerne auch kontrovers, da dies ein Thema ist, was viele Ansichten und Meinungen zulässt. Auf dem Ausweis kann ausgewählt werden, ob man spenden möchte, ob die Spende eingeschränkt werden soll, oder ob man sich gegen eine Spende aussprechen möchte.

Wir freuen uns heute sehr, dass wir mit diesem Start schon sehr viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort erreichen konnten, viele hatten aber auch bereits einen Ausweis und haben die Gelegenheit genutzt diesen zu erneuern.

Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis der Auswertung, welches wir Anfang Juli bekannt geben werden.

Download

Plakat Organspende