Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Kinder, Jugend und Familie / Jugendeinrichtungen / KINGZ

< zurück

Kurz nach der Corona bedingten Schließung unserer Einrichtung, konnten wir mit einem tollen Projekt wieder richtig durchstarten.

Im Rahmen des NRW-Kulturrucksackes 2020 veranstalteten das Jugendfreizeitwerk Köln e.V. und die AWO Jugendeinrichtung KINGZ einen Streetart-Workshop für Jugendliche in Köln Ossendorf.

Unter Leitung der beiden Künstler Milosz Zmiejewski und Thomas Reul,  erweiterten die Jugendlichen in insgesamt acht Einheiten ihre persönlichen Fähigkeiten im Bereich der Kunst des Sprayens.

Im Laufe des Workshops konnten die Jugendlichen eigene Schriftarten entwickelt und diese perspektivisch, sowie farblich gestaltet. Viele Schablonen wurden entworfen und in mühevoller Kleinarbeit ausgeschnitten.  Hier war Fleiß und Konzentration gefragt. Diese Schablonen dienten später als Sprühgrundlage für  T-Shirts und kleine Leinwände.

Auf einer großen Folie konnten die Kinder und Jugendlichen erste Erfahrungen mit der Sprühdose und den verschiedenen Sprühtechniken sammeln.

Die Gestaltung eines in die Jahre gekommenen Stahlschranks entwickelte sich zur ersten größeren  Herausforderung des Projekts. Zum Thema Aquarium wurden hierzu verschiedene Fischschablonen und Schablonen für Wasserpflanzen gefertigt. Der Schank wurde blau grundiert und unter Einsatz der Schablonen die verschiedenen Fische auf den Schrank gesprayt. Der Schrank ist nun optisch aufgewertet und passt gut zu unserem echten Aquarium.

Als Highlight des Projekts, wurde im Eingangsbereich der Einrichtung eine fest installierte Holzfläche von sechs Quadratmetern geschaffen, die künstlerisch gestaltet werden sollte. Hier sollten alle erlernten Fähigkeiten in einem großen Wandbild zusammenfließen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Skyline von Köln wurde in ein schönes und buntes Pflanzenmeer eingebettet. Viele  gefertigte Schablonen dienten als Spraygrundlagen für die dargestellte Pflanzenwelt. Die Skyline wurde von Hand auf die große Fläche, mit Hilfe eines großen Rasters übertragen. Natürlich durfte der KINGZ und QUEENZ Schriftzug auf dem großen Wandbild nicht fehlen.

Die neue Graffitiwand im Eingangsbereich, sowie unser „neuer“ Schrank sind ein toller Blickfang und tragen zur Verschönerung unserer Einrichtung bei. Beim Abschlussgrillen wurden diese Verschönerungen dann noch gebührend gefeiert.

Wir danken dem  Jugendfreizeitwerk Köln e.V. und den beiden Künstlern für das tolle Projekt.