Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Kinder, Jugend und Familie / Jugendeinrichtungen / Jugendprojekt Waldbadviertel

< zurück

Wir Veedels-Entdecker im Waldbadviertel!

In den ersten beiden Ferienwochen fand im AWO Jugendprojekt Waldbadviertel ein NRW-Kulturrucksackprojekt in Kooperation mit dem jfc Medienzentum statt. In dem spartenübergreifenden Kunstprojekt für 10 bis 14jährige Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Nationalität  lernten die TeilnehmerInnen verschiedene Formen des fotografischen und bildnerischen Gestaltens kennen und nutzen diese direkt, um Wege und Orte ihres neuen Veedels in Ostheim zu erkunden und in der abschließenden Ausstellung künstlerisch mitzuteilen. Die Ausstellungsobjekte verbinden das Alltägliche mit dem Besonderen und Gewohntes mit Fremdem.

Ziel bei dem Projekt war es, Kreativität losgelöst von Schrift und Sprache anzuregen und Erfolgserlebnisse zu schaffen und die Umgebung der neuen Nachbarschaft aus einer neuen Perspektive zu erkunden und Orte der Auseinandersetzung und Anregung zu finden, die Mut machen, auch die eigne Perspektive darzustellen.

Die beiden Künstlerinnen Verena Günther (Fotografin) und Luz Helene Diaz (bildende Künstlerin) gingen mit den Teilnehmern auf die aufregenden Reise durch das Waldbadviertel  und erforschten spannende Orte und verwandelten Bäume in Kunstwerke.