Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Kinder, Jugend und Familie / Jugendeinrichtungen / JE Westend

< zurück

Verabschiedung von Alois Großhans-Vollmert in den Ruhestand

Nach fast vierzigjähriger Tätigkeit wurde der langjährige Leiter der Jugendeinrichtung Club Westend am letzten Freitag, den 25.01.2019 in den Ruhestand „entlassen“.  In einem feierlichen Rahmen wurde Herr Großhans-Vollmert von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, beruflichen Weggefährten, Kooperationspartnern, Vertretern aus Verwaltung und Politik und von zahlreichen Besucherinnen und Besuchern verabschiedet. Neben der AWO Köln Geschäftsführerin, Ulli Volland-Dörmann, resümierten auch der Ehrenfelder Bezirksbürgermeister Josef Wirges und die Bezirksjugendpflegerin für Ehrenfeld, Jannet Gelhaar in kleinen Ansprachen, die gemeinsamen Erlebnisse und Aktionen für die Kinder und Jugendlichen und deren Familien aus dem Westend. 

Herr Großhans Vollmert absolvierte sein Anerkennungsjahr und auch seine ersten beruflichen Jahre im August Bebel Haus der AWO in Köln Mülheim, bevor er 2000 als Leiter in die Ehrenfelder Einrichtung wechselte.

Wir möchten Herrn Großhans-Vollmert an dieser Stelle noch einmal für sein außergewöhnliches Engagement für die Kinder und Jugendlichen der Einrichtung und des Sozialraums danken. Herr Großhans-Vollmert war mit „Herz und Seele“ Sozialarbeiter und wurde dafür von seinen Kolleginnen und Kollegen, den Kooperationspartnern aber besonders von den Besucherinnen und Besucher der Jugendeinrichtung geschätzt und respektiert.

Wir wünschen Herrn Großhans-Vollmert für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute.