Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Kinder, Jugend und Familie / Jugendeinrichtungen / JE Bodestraße

< zurück

Jugendeinrichtung Bodestraße rockt das Finale des 3. Cologne Song Contest!

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Die Mädchen der Jugendeinrichtung Bodestraße rocken das Finale des 3. Cologne Song Contest!

Die - bis auf den letzten Stuhl - gefüllte Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums war die Bühne für die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Cologne Song Contest.

Direkt als erste Gruppe durften die elf Mädchen der AWO ihren Song „Jungs und Mädchen sind gleich – manchmal hart manchmal weich“ dem begeisterten Publikum präsentieren. Mit über 1500 Stimmen hatten sie beim Onlinevoting für den CSC den ersten Platz gemacht.

Von Aufregung und Lampenfieber war auf der Bühne nichts mehr zu merken, eine richtig tolle Show lieferten die Sängerinnen bei ihrem ersten großen Auftritt ab: „Es war einfach nur toll - ich hatte voll die Aufregung, aber als wir auf der Bühne standen war es nur noch super – und cool“. Auch die mitfiebernde Coaching Band StadtRand war begeistert und hielt es bei dem Song nicht mehr auf den Stühlen. Aber nicht nur die Profis von StadtRand waren begeistert von der gezeigten Performance sondern auch das übrige Publikum spendete Standing Ovation.

Eine unvergessliche Erfahrung für die Besucherinnen des Jugend- und Nachbarschaftshauses Bodestraße in Köln Mülheim, die noch lange nachwirken wird.

Veranstaltet wird der Wettbewerb seit 2017 jährlich von Eine-Welt Stadt Köln und Plan International. Dabei geht es immer um die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. Dieses Jahr ging es um das Thema Geschlechtergerechtigkeit.

Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler aus 15 Schulen und drei Jugendgruppen haben mitgemacht und selbst komponierte Songs zum Thema eingereicht. Die fünf besten Songs durften dann im großen Finale auftreten. Als Schirmherrn des CSC fungierte auch in diesem Jahr wieder Miljo.

Medienecho:

https://www.plan-aktionsgruppen.de/2019/07/06/plan-ag-koeln-sensationelle-show-finale-des-cologne-song-contests-2019/

Unser besonderer Dank gilt der Musikerin /Künstlerin Cathérine de la Roche, die uns bei diesem aufregenden Projekt so wunderbar begleitet und unterstützt hat.

https://delaroche-music.de/home

https://www.miaumusik.de/

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de

Fotografie: Kay-Uwe Fischer, www.digitalfotografie-fischer.de