Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ehrenamt / Büro für Bürgerengagement

< zurück

Gemeinsam für Porz - Gegen Corona

„Gemeinsam für Porz gegen Corona“

Mit dem Ziel, die Menschen in Porz über die Corona-Impfung zu informieren und aufzuklären, haben sich Akteure aus dem Veedel zusammengeschlossen. Ermöglicht wird diese Zusammensetzung durch das städtische Förderprogramm „Im Veedel gegen Corona – Aufklären, Testen, Impfen“. Auch die AWO ist mit der standortübergreifenden Unterstützung ehrenamtlichen Engagements in der Geflüchtetenarbeit Porz dabei.

Dabei ist uns die niedrigschwellige Aufklärung wichtig. Mobile Aufklärungsteams informieren mehrsprachig auf öffentlichen Plätzen und im Quartier über das Corona-Virus und über die Möglichkeiten, sich und andere zu schützen. Auf diese Weise kann jeder individuell eine selbständige Entscheidung zum Impfen treffen.

Eine Unterstützung bei der Vereinbarung von Impfterminen wird auch angeboten – in Kooperation mit dem Ärztenetzwerk Porz berät eine feste Aufklärungsstation beim Solibund e.V. (Friedrichstr. 39-41, 51143 Köln) interessierte Bürger*innen. 

Nur gemeinsam können wir das Virus besiegen. Ziel ist es, durch flächendeckende Aufklärung Impfhemmnisse abzubauen, die Impfquote zu erhöhen und die Inzidenz nachhaltig zu senken.

 

Sie wollen mitmachen?

Es werden ehrenamtliche Helfer für die Aufklärungsteams, die Produktion eines Aufklärungsvideos und Verteilung von Info-Materialien gesucht.

Interesse? Kontakt: Lina Larsson, Koordination ehrenamtlicher Geflüchtetenarbeit im Bezirk Porz, Mobil: 0178 9365105, E-Mail:

Bild zu Staatsekretär des Bundesfamilienministeriums, Sven Lehmann, bei der AWO
Bild zu 27.01, Tag des Gedenkens - AWO gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus
Bild zu Umfassende Stellungnahme der AWO zum Koalitionsvertrag
Bild zu AWO fordert Gesamtkonzept für reproduktive Rechte - Abschaffung § 219 a StGB
Bild zu Vortrag der Polizei Köln: Sicherheit in der digitalen Welt für Senior*innen
Bild zu Der Tanztee des SeniorenNetzwerks Raderthal geht in 2022 weiter!
Bild zu St. Martin und Elfter im Elften in Rath/Heumar mit 'Blos mer Jet'
Bild zu Eröffnung Campus: Gesundheit & Perspektiven in Köln-Deutz
Bild zu Unser Herbst in Köln: Mit den SeniorenNetzwerken unterwegs
Bild zu ‚Ach, das war richtig schön!‘ – BAUSTEIN steigt  auf’s Rad - Kölner Demenznetz
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62