Um unsere Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit

< zurück

Das neue Handbuch des Büro für Bürgerengagements: „Engagement mit Geflüchteten gestalten – wie geht das?“

Am Freitag den 19.10.2018 wurde das Handbuch von den Autorinnen und Mitarbeiterinnen im Büro für Bürgerengagement, BfB, Angelika Blickhäuser und Susanne Budkova öffentlich im Integrationshaus in Köln vorgestellt.

Eingeladen waren neben der Presse auch Ehrenamtliche aus dem Integrationshaus Köln, die sich in der Geflüchtetenarbeit engagieren und ein Geflüchteter, der ehrenamtliche Unterstützung erhält. Frau Knie, eine Ehrenamtliche erklärt: „Das Handbuch ist sehr aufschlussreich und gelungen, vor allem sehr hilfreich für Leute, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchten und nicht so recht wissen, wo, wie und in welchem Umfang.“  

Vor dem Hintergrund eines deutlichen Rückgangs im Engagement mit Geflüchteten gibt das Handbuch des BfB der AWO Köln Anregungen, Hintergrundinformationen, Orientierungen und Checklisten für ein passendes Ehrenamt in der Geflüchtetenarbeit.

Das Handbuch ist hier erhältlich: , Tel.: 0221/2040717

Das BfB-Team mit Ehrenamtlichen und Geflüchteten im Integrationshaus Köln


Handbuch des Büro für Bürgerengagements