Auf unserer Website können technisch erforderliche Cookies eingesetzt werden.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

OK
AWO Kreisverband Köln e. V. | Rubensstraße 7-13, 50676 Köln | Telefon: 0221 20 40 7-0 | E-Mail:
Presse & Neuigkeiten / Ambulante & Stationäre Pflege / Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus

< zurück

‚Ach, das war richtig schön!‘ – BAUSTEIN steigt auf’s Rad

„Ach, das war richtig schön!“ strahlt Vera Niermann, als sie in der Fahrrad-Rikscha wieder am Stand von BAUSTEIN am Pariser Platz in Chorweiler ankommt. Zuvor hat sie mit Rikscha-Pilot Manfred Brücken eine gemütliche Runde durch das Veedel im Kölner Norden gedreht.

Vera Niermann ist freiwillige Helferin bei BAUSTEIN. Das Projekt der Arbeiterwohlfahrt unterstützt an Demenz erkrankte Menschen und deren Angehörige, die im Stadtbezirk Chorweiler leben. „Gute Laune in die gute Stube bringen, nennen wir das“ lacht Willy Habicht, einer der Koordinatoren von BAUSTEIN.

An diesem sonnigen Donnerstag Anfang September ist er mit seiner Kollegin Julia Ludwig-Geuder auf dem knallroten AWO-Lastenrad zum Pariser Platz gekommen, um über das Thema Demenz zu sprechen. „Neben Sachinformationen wollen wir vor allem über die zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten informieren“, ergänzt Julia Ludwig-Geuder und sagt weiter: „Im Demenznetz Kölner Norden haben sich zahlreiche Organisationen und Personen zusammengeschlossen, die Menschen mit Demenz auf unterschiedliche Weise im Alltag begleiten können“.

Das Interesse am Thema und an den kostenlosen Rikschafahrten ist an diesem Tag groß. Am Ende des Tages sind sich alle einig: „Das machen wir wieder, das war richtig schön!“.

 Links für weitere Informationen:

https://demenznetz-koelnernorden.de/

https://www.awo-koeln.de/ambulante-und-stationaere-pflege/baustein-haeusliche-betreuung-bei-demenz.html