Hauswirtschaftlicher Service

Manchen Menschen fehlt vor allem Unterstützung im Haushalt oder soziale Betreuung, um in ihrem eigenen Zuhause wohnen bleiben zu können. Unsere Serviceleistungen dazu bauen wir deshalb immer mehr aus. Jede der Leistungen, die wir anbieten, können Sie einzeln in Anspruch nehmen oder mit anderen kombinieren.

Hier sind einige konkrete Beispiele für die Leistungen, die wir anbieten  

Betreuungsleistungen: 

  • Sie auf Spaziergängen oder bei Einkäufen begleiten
  • Sie zum Arzt begleiten
  • gemeinsam ein Café oder einen Mittagstisch besuchen
  • einen Friedhofsbesuch machen
  • zusammen Karten schreiben
  • zusammen Mahlzeiten zubereiten
  • zusammen Musik hören, singen, spielen  

Hauswirtschaftliche Leistungen: 

  • Ihre Wohnung reinigen (z.B. Küche, Böden, Badezimmer)
  • Ihre Betten frisch beziehen
  • Ihre Wäsche waschen
  • Für Sie einkaufen
  • Für Sie Mahlzeiten zubereiten und Getränke bereitstellen
  • Botengänge zur Post oder zu Ämtern erledigen
  • und vieles mehr

Haushaltnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienste richten sich an Menschen, die über geringe finanzielle Ressourcen verfügen und deren Bedarfe nicht über die Pflegeversicherung, die Krankenversicherung oder das Sozialamt abgedeckt sind.
Ziel ist, Sie bei der Bewältigung Ihres Alltags zu unterstützen und dabei zu helfen, dass Sie solange wie möglich in Ihrer eigenen Wohnung leben können. Dazu prüfen wir Ihren Anspruch auf Haushaltsnahe Dienstleistungen anhand Ihres Einkommens. Sollten Ihre Einkommensverhätlnisse den Kriterien der Stadt Köln entsprechen, können wir Ihnen die Leistungen zu einem vergünstigten Stundentarif anbieten.

Ihre Ansprechpartnerin:
Judith Gaßen
Leiterin Häuslicher Pflegedienst

Peter-Bauer-Str. 2
50823 Köln
Telefon: 0221 5733-300
Telefax: 0221 5733-298
E-Mail: gassen@awo-koeln.de

Ihre Ansprechpartnerin:
Esther Schneider
Leiterin Haushaltsnahe Dienstleistungen

Peter-Bauer-Str. 2
50823 Köln
Telefon: 0221 5733-299
Telefax: 0221 5733-205
E-Mail: schneider@awo-koeln.de